Direkt zum Inhalt

Mountainbiken am Arlberg

Das Gebiet um Lech-Zug eignet sich auch hervorragend für Mountainbiker und solche die es noch werden wollen. Bei den zahlreichen Touren stehen Vielfalt und Abwechslung im Vordergrund und die Touren richten sich an Einsteiger und Genussradler genau so wie an Profi-Biker. Die verschiedenen Hütten und Alpen laden dabei immer wieder zur Rast ein und die eine oder andere Strecke kann auch mal mit einer Aufstiegshilfe bestritten werden.

Mountainbiker. Die schönsten Mountainbike-Touren in Lech

Die Spullersee-Tour führt Sie von Lech über Zug bis zur autofreien Mautstraße Zugertal und von hier aus zum Spullersee. Auf der 30 km langen Strecke legen Sie 400 Höhenmeter zurück. Die Tour ist auch für nicht so geübte Biker geeignet und kann auch mit einem normalen Fahrrad absolviert werden.

Die Formarinsee-Tour führt Sie ebenfalls bis zur Mautstraße Zugertal und weiter zum Formarinsee. Die 31 km lange Route mit ihren 425 Metern Höhenunterschied erfordert Kondition, weist aber keine besonderen Schwierigkeiten auf.

Anspruchsvolle Radfahrer wählen die Tour Kriegersattel, die von Lech über Oberlech und die Grubenalpe auf den 2000 m hohen Kriegersattel führt. Von Zugertobel über Zug geht es wieder zurück nach Lech. Die anspruchsvolle Tour ist 12 km lang und es sind 550 Höhenmeter zu bewältigen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK