Direkt zum Inhalt

Willkommen am Arlberg - im größten Skigebiet Österreichs

Der Arlberg gilt als Wiege des alpinen Skilaufens. Das Skigebiet Lech Zürs, Oberlech und Zug überzeugt Wintersportfreunde aus ganz Europa durch seine Vielfalt. Für Kinder und Erwachsene, für Anfänger wie Profis hält das Skigebiet Lech-Zürs passenden Pisten bereit. Darüber hinaus ist die Arlberg-Region aufgrund ihrer Höhenlage weitgehend schneesicher.

Insgesamt stehen im Skigebiet Ski Arlberg 88 Skilifte und Seilbahnen zur Verfügung die einem den Weg auf 305 km Skiabfahrtskilometer freimachen. Dazu kommen noch über 200 km Tiefschneeabfahrten sowie Langlaufloipen, Snowparks und Rodelbahnen.

Das Arlberger Skigebiet erstreckt sich über zwei Bundesländer (Vorarlberg & Tirol), drei Bezirke (Bludenz, Bregenz und Landeck) sowie über sieben Ortschaften (Schröcken, Warth, Lech, Zürs, Stuben, St. Christoph und St. Anton). Der "Run Of Fame" ist die quasi längste Runde im Gebiet und beträgt 65 km und 18.000 Höhenmeter!

Lifttickets & Preise

Fakten zum Skigebiet Arlberg

  • 88 Bahnen und Lifte
  • 305 km Pisten
  • 200 km Tiefschneeabfahrten
  • 4 Funparks
  • über 983 Schneeerzeuger
  • Beförderungskapazität 144.000 Pers./h
  • Heliskiing
  • "Der weiße Ring"
  • "Run Of Fame" über 85 km

Hier finden Sie das interaktive Skipanorama mit dem Status der geöffneten Bahnen und Pisten

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK